Sie sind hier: Startseite

Willkommen bei den
Internationalen Domkonzerten St. Blasien

Wer unseren Dom betritt, wird umfangen von einer lichten Weite. Die gewaltige Dimension erdrückt nicht - erschlägt nicht, sondern lädt ein in die Weite des Raumes – in der Absicht, sich selber weiten zu lassen. 

Das Besondere an diesem Raum ist, dass er sich zwar von seiner Umwelt unterscheidet, aber doch nicht gänzlich von ihr zu trennen ist. Der Besucher bringt sich selbst mit, aber er wird in eine andere Welt versetzt. Die lichte Weite des Domes weitet Herz, Sinne und Gemüt. Dazu trägt die Musik, die diesen Raum füllt, wesentlich bei. Das umso mehr als sie selbst zur musica sacra, zur geistlichen Musik wird, wenn sie im „Haus Gottes und der Menschen“ erklingt. Die Religiosität von Musik liegt in ihrer innersten Idee, die letztlich nur bei den Hörenden zu ihrem Selbst kommen kann. Ein Musikstück ist in dem Maße religiös, als sich in ihm ein Ringen um die letzten Geheimnisse des Daseins oder ein freudiger Lobpreis des nicht messbaren Schönen und Guten widerspiegelt. So strahlt die geistliche Musik, die in diesem Raum erklingt, etwas von ihrer Schönheit und Erhabenheit hinein in den Alltag – in welcher Epoche er auch immer gelebt wird.

Josef Singer SJ



Kommende Veranstaltungen

Internationale Domkonzerte 2014

Höhepunkte des musikalischen Jahres sind die internationalen Domkonzerte in den Sommermonaten.

Jeden Samstag und Dienstag vom 8.7. - 26.8. 2014

Beginn aller Konzerte: 20.15 Uhr

Werkeinführung zu den Orgelkonzerten: dienstags, 20.00 Uhr

Veranstalter: Katholische Kirchengemeinde St. Blasius

Künstlerische Leitung:  Prof. Bernhard Marx


06.12.14
16:00 Uhr
Maria durch ein’ Dornwald ... mehr
Weihnachtskonzert

Alle Konzerte unserer Konzertreihe finden Sie auf der Seite "Programm"

Sie können den Flyer mit dem kompletten Programm auch hier herunterladen ...


Adventskonzert

Sonderkonzert am 6. Dezember 2014:

                          Adventskonzert mit Camerata Vocale



Flyer der Domkonzerte

Gottesdienste

im Dom:
Samstag:  19.00 Uhr
Sonntag:   10.00 Uhr
Sonntag:   11.15 Uhr *
*zusätzlich während der Schulzeit

im Albtal:
Sonntag:      8.45 Uhr

in Menzenschwand:
Samstag:   19.15 Uhr
Sonntag:      9.30 Uhr